Die Outlook Suche konnte nicht abgeschlossen werden

Fehlerbild

  • Bei der Sofortsuche in einem Outlook Postfach erscheint die Meldung: Da hat etwas nicht geklappt, und Ihre Suche konnte nicht abgeschlossen werden.
  • Alternativ aber weniger oft tritt auch folgende Fehlermeldung auf: „Es scheint ein Problem mit Ihrer Netzwerkverbindung vorzuliegen.“
  • Außerdem sind in dem Outlook Client zwei oder mehrere Postfächer eingerichtet.

Ursache

Es handelt sich hierbei um einen bekannten Fehler des Outlook Such dienstes. Dieser versucht bei o.g. Fehlerbild ein sekundäres Postfach mit den Userdaten des primären Postfachs zu durchsuchen.

Workaround

1.) Auf Start klicken und nach „regedit“ suchen.

2.) Anschließend den folgenden OTC-Registrierungspfad öffnen:

HKEY_CURRENT_USER\software\microsoft\office\16.0\outlook\search

3.) Unter diesem Pfad nun einen Schlüssel hinzufügen. „Rechtsklick -> Neu -> DWORD-Wert (32Bit)“. Den Schlüssel dann mit folgenden Werten füllen:

4.) Die Regedit kann nun geschlossen werden und Outlook muss falls es offen war/ist auf einmal neugestartet werden.

Die Sofortsuche kann nun erneut getestet werden und sollte auch wieder funktionieren.

Außerdem kann es helfen den Cached Exchange Modus zu deaktivieren. Dadurch wird die Suche allerdings extrem langsam und wenn der Client Offline ist garnicht.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments