PST-Datei in Outlook Postfach importieren

Vorab Infos

Alle Benutzer haben beispielsweise 50GB pro Postfach zur Verfügung. Vor dem Import daher am besten zuerst schauen, wie viel aktuell im Postfach abliegt (Das geht links oben unter „Datei“). Dort sieht man dann unter dem Punkt „Postfacheinstellungen“ wie viel aktuell im Postfach gespeichert ist.

Danach sollte man schauen, wie groß die zu importierende Datei ist, um abschätzen zu können, ob die Daten noch in das Postfach passen.

Sollte die zu importierende Datei noch in das Postfach passen kann manwie folgt vorgehen.

Der Vorgang

1.) Zuerst sollte man in den Ordner „Archiv“ im eigenen Postfach navigieren. Alternativ kann man auch einen Ordner innerhalb des eigenen Postfachs anlegen, in den anschließend das Archiv importiert wird. Wichtig ist nur, dass man sich anschließend in dem Ordner befindet, da dieser das Ziel für den Import sein wird.

2.) Danach unter „Datei -> Öffnen und Exportieren“ den Punkt „Importieren/Exportieren“ wählen.

3.) In dem folgenden Fenster dann den Punkt „Aus anderen Programmen oder Dateien importieren“ anklicken und weiter wählen

4.) In der nächsten Auswahl den Punkt „Outlook-Datendatei (.pst)“ wählen und auch hier auf Weiter klicken.

5.) Anschließend muss der Pfad zur entsprechenden Archiv-Datei angegeben werden. Außerdem kann in den Optionen die Option „Keine Duplikate importieren“ ausgewählt werden. Dadurch wird beim Import geprüft, welche Mails bereits im Zielordner enthalten sind. Sollten dabei Elemente gefunden werden, die auch in der Quelldatei enthalten sind werden diese nicht kopiert.

6.) Als nächstes kann man in der Quelle den Ordner wählen, der importiert werden soll. Sollte der Ordner Unterordner enthalten muss auch der Haken bei „Unterordner einbeziehen“ ausgewählt werden! Außerdem ist das Zeil anzugeben. Hier kann man dem Punkt „Elemente in den aktuellen Ordner importieren“ auswählen, da wir ganz am Anfang direkt in den Zielordner navigiert sind.

Durch einen Klick auf „Fertig stellen“ wird der Import gestartet. Je nach Größe der zu importierenden Datei kann der Vorgang dauern.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments