Direktes (In-Place) Upgrade eines AD-Connect

Die wohl am häufigst verwendete Upgrade Variante einer AD-Connect instanz ist das I-Place Upgrade. Diese Upgrade Variante kommt in Frage, wenn man nur einen AD-Connect Server in Betrieb hat und dieser weniger als 100.000 AD-Objekte synchronisiert. Es ist ratsam dieses In-Place Upgrade außerhalb der Arbeitszeiten durchzuführen, da während der Umstellung keinerlei Synchronisation stattfinden kann!

Es sollte außerdem nur ein AD-Connect auf diese weise upgegradet werden. Sollte die Installierte Version also noch „DirSync“ sein kann es zu Problemen kommen!

Im folgenden Beispiel führe ich ein In-Place Upgrade von Version 1.4.18.0 auf Version 1.6.4.0 durch.

Vorgehensweise:

Zuallererst muss die neuste Version des AD-Connect‘s heruntergeladen werden.

Das funktioniert [HIER]

 

Nachdem das Geschehen ist kann das Setup gestartet werden. Es öffnet sich nach einer kurzen Ladezeit folgender Welcome-Screen. Hier müssen die Lizenzbedingungen und Datenschutzhinweise akzeptiert werden und schon kann „weiter“ gehen.

Nach erneuter kurzer Ladezeit gelangt man auf dem zweiten Setup screen.

Hier wird darauf hingewiesen, dass es bereits eine ältere Installation von AD-Connect auf diesem Server gibt.

Außerdem erscheint ein Hinweis, dass die Synchronisierung während des Upgrades beendet wird. Durch einen anschließenden Klick auf „Upgrade ausführen“ startet der Upgrade Wizard.

Es dauert erneut einen kleinen Augenblick.

Danach muss sich am Microsoft Tenant authentifiziert werden. Das macht man mit dem globalen Administrator des Tenants!

Um nach dem Upgrade auch wieder zu synchronisieren sollte sichergestellt werden, dass der Haken bei der Option „Starten Sie den Syhchronisationsvorgang, nachdem die Konfiguration abgeschlossen wurde.“ gesetzt ist. Danach kann das „Upgrade ausführen“ Feld geklickt werden.

Das Upgrade wird nun durchgeführt.

Sofern während des Upgrade-Vorgangs keine Fehler auftauchen und danach in der Zusammenfassung auch keine Fehler (ROT) auftauchen hat alles funktioniert und das In-Place Upgrade wurde erfolgreich durchgeführt.

Die neue, Installierte Version von AD-Connect ist unter „Programme und Features“ einsehbar.

Vorher:

Nachher:

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments